Vorbemerkung

"Corona" bewegt uns alle - mehr oder weniger. Die Meinungen dazu, wie man das Virus einschätzen, wie man damit umgehen soll, sind sehr unterschiedlich. Dem einen erscheinen die Entscheidungen der Regierung vollkommen übertrieben, dem anderen sind sie zu lasch. Nicht jeder, der die Maßnahmen nicht gut heißt, ist gleich ein Corona-Leugner ohne Verantwortungsgefühl oder gar ein Rechtsextremer - und nicht jeder, der die Maßnahmen absolut richtig findet, ist gleich ein Angsthase, Egoist oder ein politisch unterwürfiger Leisetreter, der - blöd, wie er ist - freiwillig seine Rechte abgibt.

Wer über Corona urteilen und darüber diskutieren möchte, was durchaus sinnvoll und nötig ist, braucht ein gewisses Basiswissen. - Um dieses Basiswissen soll es in den folgenden  Beiträgen gehen. Wir werden dabei sukzessive vorgehen und - so hoffen wir - am Ende zeigen können, wie über Corona vernünftig diskutiert werden kann.

Über die allgemeinen Grundlagen des Argumentierens kannst du dich hier informieren: https://deutschunterricht24.de/kurse/k1007-argumentieren 

Corona

Wenn allgemein von "Corona" gesprochen wird, ist zu unterscheiden zwischen der Erkrankung und dem dieselbe herbeiführenden Erreger/ Virus.

infiziert (angesteckt) - erkrankt

Nicht jeder, der sich infiziert (angesteckt) hat, wird auch krank.

Die Zahl der Infizierten

Die Zahl der Infizierten, welche wir jeden Tag in den Medien zu hören und zu sehen bekommen, sagt nichts darüber aus, wie viele tatsächlich insgesamt infiziert sind. - Denn es ist nur die Zahl der diagnostizierten Infizierten.

Woher kommen eigentlich die Zahlen,

Woher kommen eigentlich die Zahlen, auf die im Fernsehen, im Radio, auf Webseiten, in Blogs, in Tagezeitungen und Magazinen verwiesen und mit denen argumentiert wird.

Zahlen im Vergleich

Bei der Zahl der Infizierten z.B. werden alle möglichen Vergleiche zwischen Städten, Landkreisen usw. bis hin zu Staaten angestellt. Wer nur die absoluten Zahlen miteinander vergleicht, kann einen vollkommen falschen Eindruck von den Verhältnissen bekommen.

Zahl der Verstorbenen

Die Anzahl der "im Zusammenhang mit Corona" Verstorbenen und die Bewertung der Anzahl spielt bei der Diskussion um Corona eine große Rolle. Die Bewertung geht von "nicht viel mehr als gewöhnlich" (und damit unbedeutend) bis zu "erschreckend hoch". 

Anzahl der "im Zusammenhang mit Covid-19" Verstorbenen im Vergleich: Deutschland - Schweden

Schweden hat einen anderen Weg im Umgang mit Corona eingeschlagen als Deutschland. Etwas Vergleichbares wie den Lockdown hat es dort nicht gegeben. Für einen großen Teil der Schüler ist dort Schule - bisher - nie ausgefallen. / Am Anfang hatte Schweden deutlich mehr Verstorbene zu beklagen als z.B. Deutschland oder die anderen Skandinavischen Länder, allerdings auch weniger als z.B. Italien oder Spanien.

Wie sieht die Situation in Schweden heute aus - im Vergleich mit Deutschland? (Stand: Siehe letztes Datum!)